Dienstag, 24. November 2015

Lockwood&Co 3


Inhalt:

Lockwood&Co macht sich langsam aber sicher einen Namen in der Londonergeisterjägerszene. Dem genialen Team steigt die Arbeit zu Kopf , daraufhin beschließen Lockwood und George sich eine Hilfskraft zu besorgen. Lucy ,die dritte und letzte Mitarbeitern bei der Geisterjägeragentur ist von der Wahl gar nicht begeistert. Was sie auch immer gut zum Ausdruck bringt, aber sie wird von den spannenden Fällen immer gut abgelenkt, welche ihnen noch den letzten Nerv rauben . Dieses Buch ist wieder einmal schlichtweg begeisternd.


Bewertung:

Liebe:2 Herzen (wen man die vorherigen Teile schon gelesen hat ,weis man was zwischen den Zeilen steht. Aber die Liebe spielt in diesen Büchern keine große Rolle)
 Spannung: 4Herzen( manchmal wird es auch ein wenig schleppend, dennoch besser als in den anderen Büchern)
 Schreibstil: 4 Herzen
 Andersartigkeit: 3 Herzen
 Logik: 4,5 Herzen

Die Herzen heißen nicht dass das Buch irgendwie schlecht ist, sondern auf was man in diesem Buch mehr Wert gelegt hat. Es gibt natürlich auch Bücher in denen es keine Spannung gibt, welche aber trotzdem auf eine andere Weise gut sind. Wenn mir ein Buch nicht gefallen hat, werde ich das auch so schreiben.

Nebeninfo:

Dieses Buch baut nicht stark auf die zwei vorherigen auf, dennoch empfiehlt es sich, die zwei vorherigen zu lesen oder wenigstens ihren Inhalt zu kennen um die Personen in ihrem Handeln besser zu verstehen. Dieser Band ist außerdem besser und nicht so schleppend wie Band eins und zwei davor.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen